Kategorie Wachstumstipps

So verbessern Sie Ihre Samenkeimung mit Bittersalz
Wachstumstipps

So verbessern Sie Ihre Samenkeimung mit Bittersalz

Alle Samen, ob klein oder groß, haben die gleichen Keimanforderungen, damit sie gesund wachsen: Luft, Wasser und Licht. Die meisten Experten empfehlen die Verwendung einer bodenlosen Mischung zum Starten von Samen. Ein „bodenloses“ Medium hilft bei der Reduzierung von Pilzkrankheiten, die zum Tod des Sämlings führen können. Wenn Sie Bittersalz im Garten anwenden, sind die Keimraten wahrscheinlich höher sein, weil die Sämlinge viel stärker sind.

Weiterlesen

Wachstumstipps

Persian Violet Care: Lernen, exacum affine Pflanzen zu züchten

Das Persische Veilchen - Exacum EKS-uh-kum ist bekannt für große Laubhaufen, kleine zarte Blüten und angenehme Düfte. Die Exacum-Pflanze stammt aus dem Jemen und gehört zur Familie der Gentianaceae. Die beliebteste der Exacum-Pflanzen ist die Exacum affin. Andere Sorten sind verschiedene Schattierungen von weißen, blauen, lavendelfarbenen und tiefvioletten Blüten.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Nierembergia Plant Care: Wie man die Cupflower züchtet

Die Nierembergia-Pflanze bietet einen Farbtupfer, um die grauesten Tage zu durchbrechen, wenn das neue Grün zum Leben erweckt wird. Außerdem kann diese zierliche glockenförmige Blume auf das Revers einer Maus passen. Sie haben USDA-Winterhärtezonen 7 - 10. Die Nierembergia-Pflanzen, lila Gewänder oder Tassenblumenpflanzen haben winzige, zarte, hauchdünne lila, blaue, lavendelfarbene oder weiße Blüten mit fünf weichen Ecken.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Wie man ein Indoor Grow Lights System baut

Haben Sie jemals über ein Beleuchtungssystem für Innenräume nachgedacht, um Pflanzen in Innenräumen zu züchten? Dachten Sie, ein Innenbeleuchtungssystem sei nur für Profis gedacht? Um Gartenarbeiten in Innenräumen oder Zimmerpflanzen wie afrikanische Veilchen, Gemüse oder Blütenpflanzen zu beginnen, greifen Sie normalerweise auf den Kauf von Setzlingen in einem örtlichen Kindergarten zurück.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Bodensolarisation: So töten Sie Bodenschädlinge und -krankheiten ab

Haben Sie jemals den Begriff Bodensolarisation gehört? Es ist ein Prozess, der es Hausgärtnern ermöglicht, die Energie der Sonne als Schädlingsbekämpfungsmechanismus für den Boden zu erfassen und zu nutzen. Die Gärtner legen eine durchsichtige Plastikplane, eine schwarze Plastikfolie oder klares Polyethylen auf den Gartenboden. Die Sonnenenergie konzentriert sich auf die oberen 12 bis 18 Zoll Erde.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Bird Of Paradise Flower: Strelitiza blühen lassen und mehr

Die Paradiesvogelblume - exotisch, farbenfroh, tropisch und frustrierend. Von allen angebauten Pflanzen ziehen nur wenige die Aufmerksamkeit auf sich, die der Strelitzia reginae - der Paradiesvogelpflanze - geschenkt wird. Sie wächst das ganze Jahr über im Freien in den südlichsten Teilen von Weiter nördlich, wo es eisig wird, kann der Paradiesvogel den Sommer im Freien verbringen, braucht aber die Wärme einer Sonnenterrasse, eines Kellers oder eines Gewächshauses für den Rest des Jahres.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Voodoo Lily Care: Tipps zum Anbau der Voodoo-Pflanze

Die Voodoo-Lilie (Sauromatum) ist eine interessante Pflanze, die in tropischen Regionen, einschließlich Teilen Afrikas und Asiens, heimisch ist. Sauromatum venosum ist bekannt für ihr einzigartiges Aussehen und den unangenehmen Geruch der Blüten, die normalerweise weniger als einen Tag dauern saw-ROH-muh-tum bedeutet „Eidechse.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Leptospermum Scoparium: Tipps zur Pflanzenpflege für den neuseeländischen Teebaum

Leptospermum scoparium lep-toh-SPER-mum, sko-PAIR-ee-um ist ein blühender immergrüner Strauch, der zusammen mit dem Flaschenbürstenbaum zur Familie der Myrtaceae gehört. Er stammt aus Neuseeland und Australien, wo er wegen seiner Einzigartigkeit im Freien angebaut wird , zarte Blüten. Oft für Manguka-Honig wegen seiner antibakteriellen Eigenschaften kultiviert, die entstehen, wenn Honigbienen den Nektar aus ihren Blüten sammeln.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Wachsende Acorus Gramineus ‘Variegatus’ Pflanzen: Pflege der süßen Flagge

Wie aus den gebräuchlichen Namen hervorgeht, ist acorus gramineus 'variegatus' AK-or-us, gram-IN-ee-us, var-ee-GAY-tus eine Pflanze mit grasigem Aussehen und stammt aus Japan, Korea und dem Osten Asien.Eine Art der Familie Acorus, die Pflanze wächst in seichtem Wasser und Feuchtgebieten in ihrem natürlichen Lebensraum. Sie können sie unter ihrem gebräuchlichen Namen nennen hören, einschließlich: Grasblättrige süße FlaggeJapanische süße FlaggeJapanische Binsen-Zwerg-SeggeZwerg-süße FlaggeGoldene bunte süße FlaggeVariegated Sweet FlagAcorus Gramineus 'Variegatus' CareSize & GrowthDwarf Sweet Flag ist eine kompakte, laubwechselnde, wasserliebende rhizomatische Staude mit einer Höhe von bis zu 30 cm.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Japanese Snowbell Care: Alles über den Anbau von Styrax Japonicus

Styrax japonicus STY-raks, juh-PON-ih-kuhs ist eine laubblühende Baumart aus der Familie der Styracaceae. Die Pflanze stammt aus Japan, Korea und China und weist nach oben gerichtete eiförmige Blätter und dunkelgrünbraune, olivartige Blätter auf Früchte erscheinen nach der Blütezeit und bleiben bis zum Spätherbst bestehen. Die Farbe des Laubes ändert sich normalerweise nicht im Herbst, aber wenn dies der Fall ist, bekommt es eine schöne gelbe bis rote Herbstfarbe.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Lernen Sie Skimmia Japonica Wachsen und Pflege

Skimmia japonica ‘Rubella & 39; SKIM-ee-uh juh-PON-ih-kuh ist ein kompakter blühender immergrüner Strauch, der rote Früchte produziert und zur Familie der Rutaceae gehört. Diese strauchige Art hat ihren Namen von ihrem Herkunftsort, dh Japan. Die Pflanze ist auch heimisch in China und Südostasien. Skimmia zeichnet sich durch seine kompakten strauchartigen, dichten Blätter mit dichten Zweigen und einfachen aromatischen Blättern aus.
Weiterlesen
Wachstumstipps

11 Top-Gartenmythen, die Sie vielleicht für wahr halten… Aber!

Wie bei jedem anderen Hobby, wenn Sie mit der Gartenarbeit beginnen, gibt Ihnen jeder seinen besten Rat. Trotzdem ist es wichtig zu verstehen, dass nicht alle Ratschläge, die Sie erhalten, wertvoll oder wertvoll sind. Einige können sogar unglaublich schädlich sein. In diesem Artikel werden wir einige gängige Gartenmythen untersuchen und Ihnen die Informationen geben, die Sie benötigen, um die Wahrheit vom Mythos zu trennen.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Gesunde Zimmerpflanzen: Lernen Sie Pflegetipps und den Umgang mit den Anzeichen von Problemen

Eine gute Pflanzenkultur verhindert viele Probleme mit Zimmerpflanzen, aber jeder Gärtner in Innenräumen muss die Anzeichen von Problemen kennen und wissen, wie er damit umgehen soll. Wenn die Blätter der Zimmerpflanzen sauber gehalten werden, können Insektenbefall verhindert werden. Zwei in diesem Artikel erwähnte Elemente umfassen: Naurales Pestizid NeemölSynthetisches Pestizid MalathionBoth sind gute grundlegende Schädlingsbekämpfungsprodukte.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Wie Boden-pH-Tests zu besserem Wachstum und Ertrag führen können

Alle Pflanzen benötigen drei Hauptelemente für ein korrektes Wachstum - Stickstoff, Phosphor und Kali. Wenn Ihr Boden sie nicht in den richtigen Mengen enthält, ist das beste Wachstum unmöglich. Deshalb ist ein pH-Test des Bodens erforderlich, damit Sie den Boden mit den fehlenden Nährstoffen in der richtigen Menge versorgen können. Stickstoff stimuliert das Wachstum; Phosphor macht bessere Blumen, Früchte, Samen; Kali hilft den Wurzeln, Stielen und Stielen; wirkt sprödem Wachstum entgegen.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Können Sie Frühlingsblumenzwiebeln im Freien zwingen, früh zu blühen? [JA]

Viele Gärtner halten es für selbstverständlich, dass im Garten gepflanzte Frühlingsblumenzwiebeln blühen, wenn es soweit ist, und nichts sie früher blühen lässt. Es gibt jedoch Pflanzpraktiken, die die Blüte von einigen Tagen bis zu drei Wochen oder drei Wochen „erzwingen“ Mehr. Diese Praktiken sind besonders für diejenigen lohnenswert, die einen blütenlosen Wintergarten satt haben und kaum auf die erste Frühlingsblüte warten können.
Weiterlesen
Wachstumstipps

Spurenelemente: Welche Auswirkungen haben Spurenelemente auf das Pflanzenwachstum?

Jeder Gärtner weiß, dass eine großzügige Stickstoffzufuhr den Rasen grüner und die Pflanzen gesünder macht. Sie wissen, dass Pflanzen mit Phosphormangel mickrig und schwach sind. Pflanzen, denen Kalium fehlt, haben verkümmertes Laub gesprenkelt und entwickeln später winzige Flecken toten Gewebes über der Oberfläche. Aber was ist, wenn der Garten hat: Eine reichliche Fütterung mit Stickstoff, Phosphor und KaliumA Boden in gutem ZustandGünstiges Wetter… und trotzdem sind die Pflanzen zwergartig oder das Laub ist verzerrt oder die wachsenden Spitzen verlängern sich nicht oder die Pflanze ist verfärbt?
Weiterlesen
Wachstumstipps

So verbessern Sie Ihre Samenkeimung mit Bittersalz

Alle Samen, ob klein oder groß, haben die gleichen Keimanforderungen, damit sie gesund wachsen: Luft, Wasser und Licht. Die meisten Experten empfehlen die Verwendung einer bodenlosen Mischung zum Starten von Samen. Ein „bodenloses“ Medium hilft bei der Reduzierung von Pilzkrankheiten, die zum Tod des Sämlings führen können. Wenn Sie Bittersalz im Garten anwenden, sind die Keimraten wahrscheinlich höher sein, weil die Sämlinge viel stärker sind.
Weiterlesen